Tesoro & Puntarella


Hallo liebe Menschen!

 

Wir möchten uns gerne vorstellen.

Wir sind Bruder (Tesoro) und Schwester (Puntarella), und wir wurden 2009 geboren. Zusammen mit unserer Mama und unseren Geschwistern sind wir als kleine Katzenbabies ins Katzenhaus nach Fronhausen gekommen. Mama und die anderen haben dann bald ein neues Zuhause gefunden. Nur bei mir uns wurden Herzgeräusche festgestellt. Daher mussten wir bis zur endgültigen Abklärung im Haus bleiben. Als wir ca. 1 Jahr alt waren, schaute sich der Herr Doktor unser Herz an. Wir hatten großes Glück, denn wir hatten die Chance auf eine Herzoperation. So wurden wir nach Wien in die Klinik gebracht und dort operiert. Alles ist bestens gelaufen, und die lieben Ärzte dort haben sich super gut um uns gekümmert.

 

Da wir immer wieder zur Nachkontrolle müssen, haben unsere Pflegeeltern beschlossen, dass wir hier im Katzenhaus bleiben werden. Wir sind damit vollkommen einverstanden, da wir uns hier sehr wohl fühlen. Ich, Tesoro, habe meine Tätigkeit als Hausmeister aufgenommen und habe die volle Aufsichtspflicht hier im Haus. Da ich einen sehr großen Bewegungsdrang habe, möchte ich gar nicht in eine kleine Wohnung ziehen. Ich verbringe sehr viel Zeit im großen Parterre und natürlich im Freigehege, und sollte mir das zu langweilig werden, streife ich durch das Stiegenhaus und schaue schon auch mal in den anderen Katzenwohnungen nach dem Rechten.

 

Meine Schwester Puntarella wohnt im obersten Geschoß, denn sie hat sich in den sehr großen Kater Nino verliebt und will ihn auf gar keinen Fall mehr verlassen.

Puntarella stellt sich auch noch separat vor, ihr müsst einfach nur unter „Puntarella“ nachschauen.

Alles in allem geht es uns sehr gut hier, und wir fühlen uns pudelwohl. Nur einen Wunsch haben wir noch – dass auch wir Menschen finden, die eine Patenschaft für uns übernehmen möchten. Ihr könnt uns auch sehr gerne besuchen kommen, denn wir zwei sind nicht nur sehr hübsch, wie ihr sehen könnt, sondern auch sehr aufgeschlossene und sehr liebe Samtpfoten. 

 

Es grüßen euch ganz lieb Tesoro und Puntarella