Emilio


Halli Hallo!


Mein Name ist Emilio, und ich wurde 2008 in Bratislava geboren. Ich hatte das große Glück, mit 4 Monaten nach Österreich ausreisen zu können. Kaum in Österreich angekommen, wurde ich schwer krank, und meine Pflegemama kämpfte mit mir um mein Leben. Es war ein sehr harter Kampf, und meine Pflegemama erzählte mir immer wieder, wenn ich durchhalte und fleißig mitkämpfe, dann darf ich im Haus bleiben.

 

Nach einigen Wochen hatten wir es geschafft, und alle waren überglücklich! Doch das Glück war uns leider nicht lange vergönnt, und schon wieder begann ich krank zu werden und abzunehmen. Der Tierarzt stellte fest, dass ich ein Loch in der Zunge hatte, das nicht mehr zuwachsen würde. Leider war das eine schwierige Sache, die mir immer wieder sehr zu schaffen machte. Bei jedem Essen stand ich unter Aufsicht, damit mein Zahn nicht in diesem Loch hängen blieb.

 

Nach etlichen schwierigen Jahren wurde das Loch immer kleiner, und ich lernte auch, damit umzugehen. Inzwischen ist das Loch vollständig verheilt, und es geht mir recht gut. Ich werde nicht mehr vermittelt, da ich ja schon zum Inventar gehöre und mich hier sehr gut eingelebt habe.

 

Allerdings würde ich mich sehr über einen oder gerne auch mehrere Paten freuen! Also dann, vielleicht bis bald! :-)


Liebe Grüße sendet euch Emilio