Amy


Guten Tag!

 

Mein Name ist Amy, und ich bin zugleich mit meiner Freundin Samantha aus einer ungarischen Katzenstation nach Österreich gekommen. Ich wurde 2006 in Ungarn geboren und hatte, wie viele meiner Kollegen, einen sehr schweren Start ins Leben. 2007 hatte ich dann das große Glück, nach Österreich ausreisen zu können.

Leider kann ich mit Menschen gar nichts anfangen und werde wohl nie mehr Vertrauen aufbauen können - nicht einmal meine Pflegeeltern haben das in den vielen Jahren bis jetzt geschafft.

 

Aber wer weiß, vielleicht gelingt es uns ja doch noch miteinander? Ich schaue mir gerne das Treiben meines Personals aus der Nähe an, aber streicheln oder sonstige Nähe lasse ich nicht zu.

 

Jedoch verstehe ich mich super mit meinen Artgenossen und bin ein ganz liebenswertes Mädchen. Um mir jeden weiteren Stress zu ersparen, werde ich nicht mehr vermittelt. Aber ich würde mich sehr über einen - oder auch mehrere - Paten freuen.

 

Vielleicht willst ja gerade du mein Pate sein?!
Liebe Grüße, eure Amy